Schlagwort-Archive: Sicherheit

Wiedereröffnung | Peter-Wust-Schule

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

aus dem Radio und der Presse haben Sie und wir heute erfahren, dass der Unterricht in der Grundschule wieder „normal“ stattfinden soll. Das Schulministerium hat bekanntgegeben, dass wir ab dem 15.06.2020 zum normalen Schulbetrieb zurückkehren werden. Nun warten wir auf verbindliche Vorgaben der Stadt und des Schulamtes für die konkrete Umsetzung.

Dann erfahren wir auch, was „normal“ heißt. Klar dürfte aber sein, dass der Unterricht ggf. täglich aber weiterhin nicht in dem sonst üblichen Umfang stattfinden wird. Hygiene- und Schutzmaßnahmen werden Einfluss auf Fach- und Stundenumfang haben.

Um allen Anforderungen und damit der Sicherheit gerecht zu werden, müssen in der Schule nun wichtige Vorbereitungen getroffen werden. Zum einen geht es um die Einhaltung der geänderten Hygienevorschriften. Zum anderen müssen ein verbindlicher Stundenplan bis zu den Sommerferien sowie der entsprechende Einsatz aller MitarbeiterInnen geplant werden.

Dies wird ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Wir gehen derzeit davon aus, dass wir Ihnen bis Mittwoch allen wichtigen Informationen für die letzten zwei Schulwochen mitteilen können.

Bei Fragen, Anregungen oder Hinweisen freuen wir uns über Ihre Rückmeldung und bedanken uns für Ihr Verständnis und Ihre Geduld!

Liebe Grüße und alles Gute!
Andrea Engelke und Torsten Büscher

LINK ZUM BILDUNGSPROTAL
Schulmail 23

Verkehrserziehung

In der letzten Woche hatten die Kinder der ersten Klassen Besuch von unserem Bezirkspolizisten Clemens Kösters. Im Rahmen der Verkehrserziehung erkundeten die Kinder die Straßen rund um die Peter-Wust-Schule.

An einigen besonderen Stellen erklärte Herr Kösters den Kindern wie man eine Straße richtig überquert und worauf man ganz besonders achten muss. Die Kinder folgten den Anweisungen mit großer Aufmerksamkeit und setzten das Gelernte vorbildlich um.

Vielen Dank an Herrn Kösters für die Unterstützung und den ADAC, der auch in diesem Jahr unsere Erstklässler mit leuchtenden Warnwesten versorgte. Denn wie Sie alle gemerkt haben, wird es Morgens wieder dunkler und damit auch gefährlicher für die Kinder.

Fahren Sie also vorsichtig und lassen Sie uns als Erwachsene darauf achten, den Kindern im Straßenverkehr ein Vorbild zu sein!

Verkehrserziehung

In der letzten Woche hatten die Kinder der ersten Klassen Besuch von unserem Bezirkspolizisten Clemens Kösters. Im Rahmen der Verkehrserziehung erkundeten die Kinder die Straßen rund um die Peter-Wust-Schule.

An einigen besonderen Stellen erklärte Herr Kösters den Kindern wie man eine Straße richtig überquert und worauf man ganz besonders achten muss. Die Kinder folgten den Anweisungen mit großer Aufmerksamkeit und setzten das Gelernte vorbildlich um.

Vielen Dank an Herrn Kösters für die Unterstützung und den ADAC, der auch in diesem Jahr unsere Erstklässler mit leuchtenden Warnwesten versorgte. Denn wie Sie alle gemerkt haben, wird es Morgens wieder dunkler und damit auch gefährlicher für die Kinder.

Fahren Sie also vorsichtig und lassen Sie uns als Erwachsene darauf achten, den Kindern im Straßenverkehr ein Vorbild zu sein!