Schlagwort-Archive: Lernen

Präsenz- und Distanzunterricht

Stand: Montag, 14.12., 09:09 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte!

Viele von Ihnen haben am Sonntag sicherlich mit großem Interesse die Informationen aus der Presse verfolgt. Die Bundeskanzlerin und der Ministerpräsident haben neue, verschärfte Maßnahmen verkündet. Wir verfolgen die Presse- und Schulmitteilungen weiterhin aufmerksam und informieren Sie an dieser Stelle schnellstmöglich über anstehende Maßnahmen, die uns als Schule betreffen.

AKTUELLER STAND
Die Regelungen, die wir am Freitag mit Ihnen kommuniziert haben, bleiben bestehen. Hier das Statement unsere Schulministerin Yvonne Gebauer.

Bitte bedenken Sie, dass wir zunächst immer auf die offiziellen Informationen aus dem Schulministerium angewiesen sind. Sollte es neue Anweisungen und Maßnahmen geben, informieren wir Sie!

UNTERRICHT
Sie entscheiden, ob Ihr Kind am Montag und den anderen Tagen zur Schule kommt oder nicht. Ggf. kann eine Teilnahme am Unterricht  am Montag noch einmal genutzt werden, um alle Schulmaterialien einzusammeln und sich zu verabschieden. Bitte informieren Sie die Klassenlehrkräfte und beantworten Sie die entsprechende Mail vom Freitag!

BITTE
Wir wissen, wie schwierig es unter Umständen für Sie ist, eine weitere Woche im Distanzlernen zu organisieren. Dennoch bitten wir Sie, den Lockdown zu unterstützen und Ihre Kinder wirklich nur dann in die Schule zu schicken, wenn Sie keine andere Möglichkeit haben. Nur die Minimierung unserer sozialen Kontakte gewährleistet uns allen ein familiäres Weihnachtsfest.

JANUAR 2021
Am Donnerstag, 7.1. und am Freitag 8.1. ist die Schule geschlossen! Im Notfall betreuen wir die Kinder. Hier das entsprechende Antragsformular (Abgabefrist: 18.12.).

WÜNSCHE
Wir wünschen Ihnen eine möglichst strukturierte Woche und bedanken uns für Ihre Unterstützung. Bleiben Sie achtsam und gesund!

Ihr PWS-Team

→ Statement von Schulministerin Yvonne Gebauer (Dezember 2020)
2020 PWS Antragsformular Notbetreuung (Januar 2021)


Stand: Sonntag, 13.12., 13:03 Uhr

AKTUELLE PRESSEINFORMATIONEN

Wir gehen davon aus, dass die Regelungen, die wir am Freitag mit Ihnen kommuniziert haben, bestehen bleiben!

Sie entscheiden, ob Ihr Kind am Montag und den anderen Tagen zur Schule kommt oder nicht. Ggf. kann eine Teilnahme am Unterricht am Montag noch einmal genutzt werden, um alle Schulmaterialien einzusammeln und sich zu verabschieden. Bitte informieren Sie umgehend die Klassenlehrkräfte und beantworten Sie die entsprechende Mail vom Freitag!

Weitere Details finden Sie hier:


Stand: Freitag 11.12., 16:30 Uhr

Liebe Eltern und Erziehungberechtigte!
Liebes PWS-Team!

Wieder einmal erreicht uns vor dem Wochenende die Nachricht über die Möglichkeit des Distanzlernens ab dem 14.12.2020 aus dem NRW-Schulministerium. Der entsprechenden Schulmail (siehe Anhang) können Sie entnehmen, dass Sie Ihre Kinder ab Montag vom Präsenzunterricht befreien lassen können. Hier erhalten Sie wichtige Informationen zum Vorgehen.

FORMULAR
Im Anhang finden Sie ein Formular, dass Sie bis spätestens Montag, 14.12., 8 Uhr per Mail an die Klassenlehrkraft Ihres Kindes zurücksenden. Dies kann als ausgefüllte Mail, als Dokument oder als Foto geschehen. Sie müssen entscheiden, ob und ab welchem Tag Ihr Kind in den Distanzunterricht wechselt und ob Ihr Kind nach dem Unterricht nach Hause geht. Ein Hin- und Her-Wechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich. Dies ist mit Blick auf die Infektionsprävention nicht sinnvoll. Bitte beachten Sie ggf. beide Lernformen anzukreuzen. Zum Beispiel: Ihr Kind kommt Montag und Dienstag zur Schule und wird den Rest der Woche zuhause betreut.

BETREUUNG
Die Betreuungspflicht ist aufgehoben, muss aber zeitlich festgelegt werden. Sie können also selbst entscheiden, ob Ihr Kind nach dem Unterricht – um 14 Uhr, 15 Uhr oder 16 Uhr – nach Hause kommt oder abgeholt wird.

DISTANZLERNEN
Für das Lernen auf Distanz erhalten Sie über die Klassenlehrkräfte entsprechende Lernpakete. Diese hängen von der Dauer des Distanzlernens ab und werden individuell zusammengestellt. Die Klassenlehrkräfte besprechen mit Ihnen die Details der Inhalte und Übergabe. Bitte beachten Sie, dass die Materialien für das Distanzlernen verpflichtend zu bearbeiten sind.

BITTE
Wir wissen, wie schwierig es unter Umständen für Sie ist, eine weitere Woche im Distanzlernen zu organisieren. Dennoch bitten wir Sie, den Lockdown zu unterstützen und Ihre Kinder wirklich nur dann in die Schule zu schicken, wenn Sie keine andere Möglichkeit haben. Nur die Minimierung unserer sozialen Kontakte gewährleistet uns allen ein familiäres Weihnachtsfest.


Wir bitte Sie alle, uns bis spätestens Montag darüber zu informieren, ob Sie Ihr Kind in der nächsten Woche zu uns in die Schule schicken oder nicht. Alle Kinder werden sowohl in der Schule als auch Zuhause mit Materialien zum Lernen versorgt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!


Materialpakete “Lernen”

Da auch in der Peter-Wust-Schule der Unterricht weiterhin ruhen muss, wird uns das Lernen auf Distanz auch in den nächsten Wochen begleiten. In den letzten Tagen hat sich unser Team wieder viel Mühe gegeben und tolle Materialien vorbereitet. Wie schon zu Beginn der Schulschließung haben wir Arbeitsblätter und Aufgaben aus den Schulbüchern zusammengesucht, die den Kindern das selbstständige Lernen ermöglichen.

Wir sind guter Dinge, dass das Lernen zuhause mit den Materialien in den nächsten Wochen gut gestaltet werden kann. Die beiliegenden Wochen- bzw. Arbeitspläne helfen außerdem, Übersicht zu bewahren. Nutzen Sie einen strukturierten Tagesablauf mit ein bis zwei festen Lernzeiten, um die Lernangebote zu bearbeiten. Aber achten Sie auch weiterhin auf das entsprechende Augenmaß.

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich bei allen Eltern und Großeltern für die zügige und reibungslose Abholung der Materialpakete. Alle haben sich vorbildlich an die Abstands- und Verhaltensregeln gehalten. Diejenigen von Ihnen, die nicht persönlich kommen konnten, haben die Abholung selbstständig organisiert. Auch hierfür bedanken wir uns sehr!

Für Rückfragen stehen Ihnen die Kolleginnen und Kollegen gerne jederzeit per Mail zur Verfügung. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um regelmäßig mit uns im Austausch zu blieben. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen und helfen gerne weiter!


Das gesamte Team der PWS wünscht Ihnen und den Kindern alles Gute!
Bleiben sie alle gesund, wir freuen uns auf das gemeinsame Wiedersehen!


100 Tage Schulkind!

Herzlichen Glückwunsch liebe Erstklässler!

Seit ihrem ersten Tag an der Peter-Wust-Schule zählen die Kinder aus der 1a, 1b und 1c ihre Schultage. Von Beginn an wussten die Kinder, dass der 100. Schultag gefeiert werden sollte. 1, 2, 3, 4, … Anfangs schien dieser Tag noch sehr weit entfernt. In den letzten Wochen und Tagen war die Vorfreude und Spannung umso größer!

Heute war es dann endlich soweit – 100 Tage Schulkind! Ein guter Anlass für einen kleinen Rückblick und ein Lob für die vielen Lernfortschritte der Kinder. Denn an jedem dieser Tage haben sie viel geübt und gelernt und sind jeden Tag etwas größer und schlauer geworden.

Dies wurde natürlich ausgiebig gefeiert. Die Lehrerinnen Frau Haupt, Frau Rösner, Frau Kipper und Frau Homann hatten viele tolle Überraschungen und tolle Aktionen geplant. Denn auch sie können stolz auf sich und die Kinder sein. Sie haben es geschafft, drei tolle Klassengemeinschaften zu bilden.

Ein großes DANKESCHÖN an alle Kinder, Eltern, BetreuerInnen und LehrerInnen für eure gemeinsame und tolle Arbeit!