Schlagwort-Archive: Betreuung

Bescheinigung Kinderkrankengeld

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

da uns seitens der Bundesregierung nun alle notwendigen Informationen und Formulare zur Beantragung von Kinderkrankengeld vorliegen, können wir Ihnen bei Bedarf eine Bescheinigung ausstellen. Diese gilt für Kinder, die während des Distanzunterrichtes bisher nicht an der Betreuung teilgenommen haben.

Bitte wenden Sie sich per Mail ans Sekretariat oder bringen Sie uns die Musterbescheinigung_Kinderkrankengeld zur Unterschrift vorbei. Weitergehende Informationen finden Sie auf der Seite der Bundesregierung sowie auf den Seiten Ihrer Krankenkasse.

Viele Grüße vom PWS-Team
Bleiben Sie gesund!


Download: Musterbescheinigung_Kinderkrankengeld

OGS | Abholsituation

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte der OGS-Kinder,

heute informieren wir Sie über neue Absprachen und Regelungen, die sich aus unseren Beobachtungen und Gesprächen mit Ihnen ergeben. Diese Regelungen werden am Montag in der OGS auch mit Ihren Kindern ausführlich besprochen. Bitte unterstützen Sie uns und sprechen auch Sie mit Ihren Kindern.

NEUREGELUNG
Alle OGS-Kinder werden ab MONTAG 31.08. zur Abholzeit um 15 Uhr UND 16 Uhr fest zugewiesene AUSGÄNGE vom Schulhof nutzen. Diese entnehmen Sie bitte dem angehängten Plan. Bitte halten Sie sich an diese Regelung und üben Sie mit Ihrem Kind den ggf. veränderten Schulweg.

ABHOLSITUATION
In den letzten Tagen haben wir vor allem die Abholsituation um 15 Uhr noch einmal intensiv beobachtet. Leider hat sich diese nicht wie erhofft “eingependelt”. Zu viel Gruppenbildung, zu viele Autos, zu wenig Abstand, zu wenig Masken, zu wenig Übersicht.

Für viele Kinder ist die Situation unübersichtlich und sie fühlen sich unsicher!

Viele von Ihnen halten sich vorbildlich an die Abstandsregeln und das Tragen einer Mund-Nase-Maske. Es gibt aber auch Eltern, die dies leider nicht tun… Außerdem kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen, wenn Eltern mit dem Auto diesen Bereich befahren. Hier sehen wir großen Handlungsbedarf.

AUSGÄNGE
Ab kommendem Montag, 31.08. werden die einzelnen Jahrgänge um 15 Uhr und 16 Uhr zu verschiedenen Ausgängen gebracht, unabhängig davon, ob die Kinder alleine nach Hause gehen oder abgeholt werden. Morgens können weiterhin alle Eingänge genutzt werden. Als Eltern holen Sie die Kinder bitte ausschließlich in folgenden vorgesehenen Wartebereichen ab:

  • Jahrgang 1 – Ausgang: Hauptor
  • Jahrgang 2 – Ausgang: Abdach
  • Jahrgang 3 – Ausgang: Turnhalle/Schlautstiege
  • Jahrgang 4 – Ausgang: Turnhalle/Schlautstiege

BESCHILDERUNG
Bitte achten Sie auf die Beschilderung an den Ausgängen und informieren Sie ggf. Großeltern und Freunde über die neuen Regelungen.

GESCHWISTER
Wir wissen, dass es beim Abholen von Geschwistern schwierig wird. Bitte klären Sie mit ihren Kindern diese Situation. Wir empfehlen, mit den älteren Kindern zu besprechen, dass diese am zugewiesenen Ausgang auf Sie warten sollen.

ROLLER/FAHRRÄDER
Derzeit können die Kinder ihre Roller und Räder am Morgen in dem gewohnten Bereich abstellen und die gewohnten Eingänge nutzen. Bevor sie zu ihrem Ausgang kommen, werden Roller/Räder abgeholt. Geplant sind weitere Ständer an den jeweiligen Ausgängen (Abdach, Turnhalle). Sobald diese seitens der Stadt montiert sind, werden die Kinder morgens ihre Fahrzeuge auch dort abstellen können.

PARKPLÄTZE
Bitte nutzen Sie beim Bringen und Abholen dringend auch die Parkplätze in der näheren Umgebung. Dies entzerrt die Situation und sorgt für mehr Sicherheit. Die Kiss&Drive Zone ist nicht zum Parken gedacht!

AMPEL
Bei allem Verständnis für Zeitdruck oder schlechtes Wetter, können wir nicht nachvollziehen, wieso vor allem beim Abholen so viele Eltern einfach über die Straße gehen. Wir und viele andere Eltern geben uns größte Mühe, den Kindern beizubringen, die Ampel zu nutzen! Seien auch Sie ein Vorbild und unterstützen Sie uns im Sinne der Kinder bei der Verkehrserziehung.

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,
bitte nehmen Sie die Regelungen ernst und handeln Sie verantwortungsbewusst, damit unser Schulbetrieb erhalten werden kann und Ihre Kinder sicher sind.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Torsten Büscher und Andrea Engelke (Schulleitung)
Barbara Springenberg-Koch (OGS Leitung)

PWS | Helau und Määäh!

Heute war es mal wieder soweit – die Kinder und Erwachsenen der Peter-Wust-Schule feierten kräftig Karneval. In den Klassen und in der Betreuung gab es kein Halten mehr – alle waren außer Rand und Band!

Nachdem die Kinder in den Klassen feierten, startete nach der Pause die große PWS-Polonäse. Als “Leitwolf” führte unser Schulleiter Herr Büscher seine “Schafsherde” und die Kinder quer durch die Schule, über den Schulhof bis in die Aula.

Dort präsentierte die “Peter-Wust-Schafsherde” den Kindern einen amüsanten “Shaun das Schaf-Tanz”. Gestört wurde diese lustige Aufführung allerdings durch den “bösen Wolf”, der am Ende aber zum Glück vom “schwarzen Schaf” in die Tonne gesteckt wurde…

Anschließend besiegten die Kinder gemeinsam das schwarze Schaf und den Wolf im Eierlauf, Wörterraten und BreakDance. Mit diesem tollen und lustigen Programm hatten alle viel Spaß. Und wer vom Feiern noch nicht genug hatte, tanzte während der Betreuung in der Aula einfach weiter.

Ein toller Tag für alle Kinder und Erwachsene an unserer PWS Schule! Allen Karnevalsfreunden wünschen wir eine tolle und lustige Zeit sowie viele gute Feiern. Und den Karnevalsmuffeln wünschen wir ein paar erholsame Tage!

Und wer den Münsteraner Karnevalsumzug besucht, wird in diesem Jahr auch einen Wagen (105) von Schule, Jugend, Kids & Co. bestaunen können. Von diesem wird Herr Büscher alle PWS Kinder ganz besonders grüßen!

Ich bin ich | Theaterstück

Zu einer Theater-Aufführung des Kinderbuchklassikers „Das kleine Ich bin ich“ von Mira Lobe sind alle Interessierten am Freitag, 21. Februar um 15 Uhr in die Aula der Peter-Wust-Schule eingeladen.

Die Kinder aus der Theater-AG aus dem offenen Ganztag des Vereins Schule, Jugend, Kids & Co. führen dieses tolle Stück auf. Mit viel Herzblut wurde vier Monate lang fleißig geprobt. Jenny Hermanns, die Pädagogin des Vereins und Leiterin der Theater-AG hat bei der Aufführung die Regie inne.

Es handele sich um ein facettenreiches Theaterstück. In diesem begibt sich ein kleines buntes Tier auf die Suche nach seiner Identität und begegnet dabei verschiedenen Tieren: Löwen, Pinguinen, Papageien und Pferden und sogar einer Gruppe von Bauchtänzerinnen.

Karneval 2020

Liebe Kinder und Eltern der Peter-Wust-Schule,

am kommenden Freitag feiern wir in der Schule wieder gemeinsam Karneval. In den ersten Stunden werden wir lustig lernen und in den Klassen feiern. Nach der Pause geht es mit einer großen Polonäse durch unsere Schule weiter. Zum Abschluss werden wir mit allen Kindern und Erwachsenen in der Aula gemeinsam tanzen und feiern.

Wir freuen uns schon auf die vielen fantasievollen Kostüme, weisen aber darauf hin, dass Pistolen, Plastikmesser, Holzschwerter o.ä. nur zu Dekorationszwecken erlaubt sind. Das Mitbringen von Platzpatronen ist nicht erlaubt.

Der Unterricht endet am Karnevalsfreitag um 11.40 Uhr; BMB und OGS feiern im Anschluss weiter! Am Rosenmontag (24. 02.) sowie am Veilchendienstag (25. 02.) haben die Kinder schulfrei. Der Unterricht beginnt am Mittwoch, 26. Februar für alle Kinder wieder um 8.00 Uhr.

Es grüßt mit einem PWS-Helau und Alaaf!
Andrea Engelke & Torsten Büscher

Karneval 2019

Liebe Kinder und Eltern der Peter-Wust-Schule,

am kommenden Freitag feiern wir in der Schule gemeinsam Karneval. Wir freuen uns schon auf die vielen fantasievollen Kostüme, möchten Sie aber darauf hinweisen, dass Pistolen, Plastikmesser, Holzschwerter o.ä. nur zu Dekorationszwecken erlaubt sind. Das Mitbringen von Platzpatronen ist nicht erlaubt.

Als besonderes Highlight ist es uns gelungen, den Clown Fidelidad für diesen Tag zu buchen. Der Clown wird eine Vorstellung für die Kinder aufführen und gemeinsam mit uns Karneval feiern. Dank der Unterstützung des Fördervereins ist es möglich, die Kosten hierfür sehr gering zu halten.

Am Rosenmontag (4. März), Veilchendienstag (5. März) und am Konferenzmittwoch (6. März) haben die Kinder schulfrei. Der Unterricht beginnt am Donnerstag, 7. März für alle Kinder wieder um 8.00 Uhr.

Es grüßt mit einem PWS-Helau und Alaaf!
Torsten Büscher

Fundsachen

In den letzten Wochen und Monaten haben sich wieder sehr viele Fundsachen angesammelt. Die Fundkisten in Schule, Betreuung und Turnhalle laufen leider über. Schuhe, Hosen, Pullover, T-Shirts, Jacken und vieles mehr lassen sich hier finden.

Es ist schon erstaunlich, wie viel dort zusammenkommt. Noch erstaunlicher und ein Stück weit traurig ist es aber, dass niemand die zum Teil teuren und gut erhaltenen Sachen zu vermissen scheint. Es sollte doch auffallen, wenn Kinder ohne Jacke nach Hause kommen oder auf einmal keine Sportschuhe mehr haben.

Zu Beginn des neuen Halbjahres werden wir die Fundkisten leeren und die Fundsachen karitativen Einrichtungen spenden. Zuvor bitten wir Sie und Ihre Kinder dringend nachzuschauen, ob sich vermisste Dinge nicht doch noch wiederfinden. Wir freuen uns, wenn Sie vorbeischauen und einen Blick in die Fundkisten der OGS und Schule/Turnhalle werfen.

Bitte teilen Sie diesen Beitrag und erzählen Sie es weiter, damit möglichst viele Fundsachen ihre Besitzer wiederfinden. Denn ein Neukauf ist teuer und schadet der Umwelt.

Vielen Dank und viel Erfolg beim Suchen!

Weiter geht’s!

Seit Montag sind für alle Kinder und Erwachsenen der Peter-Wust-Schule die Herbstferien beendet und der schulische Alltag hat wieder begonnen.

Für die Kinder des ersten Schuljahres waren das die ersten richtigen Schulferien. Erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht und was ihr schon alles gelernt habt – toll!

Wir hoffen, dass sich alle gut erholt haben und sich auf das Lernen und Leben an der Peter-Wust-Schule freuen. Denn bis Weihnachten ist viel los. Neben Schulanmeldungen, Elternsprechtagen, Weihnachtsfeiern, Plätzchen backen stehen noch viele andere Sachen auf dem Programm. Also – weiter geht’s!