Schulanmeldungen 2019

In der Peter-Wust-Schule ist zurzeit wieder einmal viel los. Diesmal geht es aber nicht nur um die Kinder der Klassen 1 bis 4. Im Mittelpunkt stehen die Kinder, die im nächsten Jahr eingeschult werden. Denn bis Mitte November kommen die neuen Lernanfänger aus den Kindergärten zur Schulanmeldung.

Nach der offiziellen Anmeldung bei Frau Horstmann absolvieren alle Kinder im Beisein der Eltern unser Schulspiel mit Frau Kamphuis und Herrn Büscher. Am Ende des Schulspiels dürfen alle Kinder dann noch ihren eigenen „Vertrag“ unterschreiben und als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Eine spannende und aufregende Zeit für alle Kleinen und Großen!

Weiter geht’s!

Seit Montag sind für alle Kinder und Erwachsenen der Peter-Wust-Schule die Herbstferien beendet und der schulische Alltag hat wieder begonnen.

Für die Kinder des ersten Schuljahres waren das die ersten richtigen Schulferien. Erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht und was ihr schon alles gelernt habt – toll!

Wir hoffen, dass sich alle gut erholt haben und sich auf das Lernen und Leben an der Peter-Wust-Schule freuen. Denn bis Weihnachten ist viel los. Neben Schulanmeldungen, Elternsprechtagen, Weihnachtsfeiern, Plätzchen backen stehen noch viele andere Sachen auf dem Programm. Also – weiter geht’s!

Peter-Wust-Schulshop

Liebe Kinder und Eltern!

Herr Müller vom Förderverein der Peter-Wust-Schule hat dafür gesorgt, dass der Peter-Wust-Schulshop in den nächsten Wochen wieder geöffnet ist. Damit haben Sie erneut die Möglichkeit, zahlreiche bunte Shirts, Pullover, Polos oder Jacken mit dem PWS Schriftzug zu erwerben.

Im Shop finden Sie eine Kollektion der Firma Hi5. Bei der Auswahl der Firma war es uns besonders wichtig, dass die Produkte zu 100 % fair produziert und zu 100 % aus reiner Biobaumwolle gefertigt sind. Beides ist hier der Fall!

Schauen Sie doch einfach mal in den Peter-Wust-Schulshop rein und machen Sie sich selbst ein Bild! Sollten Sie weitere Fragen zu dieser Aktion des Fördervereins haben, können Sie Herrn Müller unter foerderverein@peter-wust-schule.de erreichen.

Herbstferien

Kaum zu glauben, aber die ersten sechs Schulwochen sind bereits vorüber. Miteinander haben wir viel gelacht und natürlich auch jede Menge gelernt. Außerdem sind die Kinder der 1a und 1b nun richtig angekommen und als Klassengemeinschaft gut zusammengewachsen.

Aber auch sonst war an der Peter-Wust-Schule wieder viel los. Egal ob Einschulung, Klassenfahrt, Verkehrserziehung, Friedensfest, Schulsingen, Lesenacht, Pflanzaktion oder Tag der offenen Tür – für alle war etwas dabei!

Nach den Ferien beginnen bereits die Termine der neuen Schulkinder für das Schuljahr 2019. Das gesamte PWS Team wünscht allen Kindern und Erwachsenen viele sonnige Tage und schöne Ferien!

Tag der offenen Tür!

Am Donnerstag waren alle zukünftigen Schulkinder und deren Eltern eingeladen, die Peter-Wust-Schule und die dort arbeitenden Menschen aus Schule und Betreuung persönlich kennen zu lernen.

Die neugierigen und aufgeregten Kinder konnten vielfältige Angebote ausprobieren und Schule spielend ausprobieren. So wurde viel gebastelt, gespielt, gelernt und geredet. Denn während die Kinder sich mit den Angeboten beschäftigten, nutzten die Eltern die Zeit, um mit dem PWS-Team ins Gespräch zu kommen.

Zum Abschluss der großen Rundreise durch die Peter-Wust-Schule gab es für alle Kinder dann noch eine kleine Überraschung vom Träger des Offenen Ganztages Schule, Jugend, Kids & Co. Für die meisten Besucher endete dieser tolle Tag dann bei strahlendem Sonnenschein auf dem schönen Schulhof mit einer Runde klettern oder schaukeln.

Wir wünschen allen kommenden Schulkindern noch eine tolle Zeit im Kindergarten und freuen uns, wenn wir euch und Sie im Sommer wiedersehen!

Schön, dass DU da warst – Dein PWS-Team!

Mehr Bilder gibt es in der neuen Rubrik „Fotogalerie“.

Klassenfahrt 4b | Bad Bentheim

Nachdem die 4a wohlbehalten von ihrer Klassenfahrt wieder da ist, ging es am Montag für die 4b für drei Tage auf Reise. Die Kinder machten sich gemeinsam mit Frau Homann und Frau Haupt auf den Weg nach Bad Bentheim.

Dort angekommen tauchen die Kinder direkt in die Welt der Burgen, Ritter und Prinzessinnen ein. Wie man sieht, ein toller Spaß für alle Beteiligten. Außerdem stehen noch jede Menge spannender Aktivitäten zu dieser Themenwelt auf dem Programm. Bei dem Wetter bestimmt ein großartiges Erlebnis!

Singende Grundschule

Heute war es soweit – unser erstes Schulsingen stand auf dem Programm! Als „Singende Grundschule“ findet in der Peter-Wust-Schule vor jeden Ferien ein gemeinsames Schulsingen in der Aula statt.

Im Rahmen des JEKISS Projektes (Jedem Kind Seine Stimme) haben in den letzten Wochen alle Klassen fleißig gesungen und eine Auswahl schöner Herbstlieder eingeübt. Und auch unser Peter-Wust-Chor unter der Leitung von Frau Janzen von der Westfälischen Schule für Musik hat sich bestens auf den Tag vorbereitet.

Dank der großartigen Unterstützung und Umsetzung durch Frau Janzen ein tolles Erlebnis für alle Kinder und Erwachsenen der Peter-Wust-Schule!

Damit auch Sie daran teilnehmen können, laden wir Sie herzlich zu jedem zweiten Singen (Weihnachten, Sommer) ein. Das nächste Schulsingen findet am Montag vor den Weihnachtsferien statt. Kommen Sie vorbei und teilen Sie diesen schönen Moment mit uns.

Klassenfahrt 4a | Norderney

Am Dienstag ging es endlich los! Die Klasse 4a der Peter-Wust-Schule machte sich mit Zug und Fähre auf den Weg nach Norderney. Mit viel Vorfreude und leichter Aufregung trafen sich Kinder und Eltern gemeinsam mit der Klassenlehrerin Frau Kipper und dem Klassenvertreter Herrn Müller am Bahnhof.

Neben den vielen Eltern verabschiedete auch Herr Büscher die Peter-Wustler und wünschte allen eine gute Reise. Auf Norderney erwartet die Kinder ein tolles Programm mit schönen Wanderungen, tollen Besuchen und anderen interessanten Aktivitäten.

Wir wünschen allen viel Spaß, gutes Wetter und eine schöne Zeit! Kommt gut an und auch gut wieder zurück!

Zoff auf´m Platz!

Leider gab es in der letzten Zeit immer wieder Streitigkeiten um und auf dem Fußballplatz. Da man vor lauter Ärger gar nicht mehr spielen konnte, beschwerten sich viele Kinder bei den LehrerInnen. Daher trafen sich am Freitag Vertreter aller Klassen mit Herrn Büscher in der Kindersprechstunde.

Im Lehrerzimmer wurde gemeinsam diskutiert und nach Lösungen gesucht. Zum Schluss wurde abgestimmt. Die Kinder entschieden sich dafür, den Fußballplatz für die Klassen 1/2 und 3/4 aufzuteilen und Schiedrichter einzuteilen. Nun warten alle ab, ob die Ideen der Kinder erfolgreich sind.