Verkehrserziehung

In der letzten Woche hatten die Kinder der ersten Klassen Besuch von unserem Bezirkspolizisten Clemens Kösters. Im Rahmen der Verkehrserziehung erkundeten die Kinder die Straßen rund um die Peter-Wust-Schule.

An einigen besonderen Stellen erklärte Herr Kösters den Kindern wie man eine Straße richtig überquert und worauf man ganz besonders achten muss. Die Kinder folgten den Anweisungen mit großer Aufmerksamkeit und setzten das Gelernte vorbildlich um.

Vielen Dank an Herrn Kösters für die Unterstützung und den ADAC, der auch in diesem Jahr unsere Erstklässler mit leuchtenden Warnwesten versorgte. Denn wie Sie alle gemerkt haben, wird es Morgens wieder dunkler und damit auch gefährlicher für die Kinder.

Fahren Sie also vorsichtig und lassen Sie uns als Erwachsene darauf achten, den Kindern im Straßenverkehr ein Vorbild zu sein!

Team Schulleitung

Liebe Eltern, Erziehungsberechtigte und Freunde der Peter-Wust-Schule!

„Das habe ich noch nie vorher versucht.
Also bin ich völlig sicher, dass ich es schaffe!“

Dieser Spruch von Pippi Langstrumpf (Astrid Lindgren) trifft meine Situation ziemlich genau: Ich bin „die Neue“, war zuvor noch nie an der Peter-Wust-Schule und schon gar nicht als Konrektorin…

Jetzt bin ich beides – neu an der Peter-Wust-Schule als Kollegin und stellvertretende Schulleiterin – und ich freue mich auf die vielen Aufgaben, die auf mich zukommen. Den Mut und den Optimismus möchte ich mir gerne von Pippi Langstrumpf abgucken.

Der Empfang an dieser schönen Schule war von Seiten der MitarbeiterInnen, KollegInnen und SchülerInnen sehr herzlich und hat mich begeistert.

Bei einem Rundgang durch die Klassen habe ich mich den Kindern bereits vorgestellt. Nun freue ich mich darauf, auch Sie als Eltern nach und nach kennenzulernen. Dies geschieht durch Begegnungen in der Schule, auf dem Schulhof, in den Klassen, auf Festen oder einfach, wenn Sie mal in der Schule vorbeischauen und mich (gerne) ansprechen.

Viele Grüße
Andrea Engelke

Einschulung 2019

Am Donnerstag war es endlich soweit – der erste Schultag unserer neuen Erstklässler!

Für alle Beteiligten war es ein großes und freudiges Ereignis. Dieser ganz besondere Tag begann für die Kinder und ihre Familien, Verwandten sowie Freunde mit einem Gottesdienst in der St. Anna Kirche und einer schönen Feier in unserer Schule.

Nach der Begrüßung der Gäste durch unseren Schulleiter Herrn Büscher hatten die Kinder der zweiten Klasse ein abwechslungsreiches sowie kurzweiliges Programm vorbereitet. Sie zeigten eindrucksvoll, was man in einem Schuljahr an der Peter-Wust-Schule so alles lernen kann. Anschließend gingen die Schulneulinge mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Haupt/Frau Rösner (1a), Frau Kipper (1b) und Frau Homann (1c) zu ihrer ersten Schulstunde im neuen Klassenzimmer.

Während dieser Zeit warteten die Gäste in geselliger Runde auf die Rückkehr der neuen PWS-Kinder. Wie in jedem Jahr hatten die Eltern des zweiten Schuljahres die Bewirtung übernommen und versorgten alle Beteiligten mit Kaffee und Gebäck. Danke für die Unterstützung!

Wir wünschen den neuen Erstklässlern, den Eltern und den Kolleginnen einen gelungen Schulstart und vier tolle Jahre an unserer Peter-Wust-Schule!

Schön, dass ihr da seid!

Endlich geht´s los!

Seit dieser Woche sind die Sommerferien beendet und das neue Schuljahr 2019/2020 läuft gut an. Schön, dass es in den Fluren und Klassen der Peter-Wust-Schule nun endlich wieder voller und lauter ist.

Außerdem hoffen wir, dass Sie sich alle gut erholt haben und freuen uns auf ein neues spannendes Jahr, indem wieder viel gelernt, gelacht und gespielt wird.  Aber nicht nur für die neuen Erstklässler ist es der erste Schultag an der Peter-Wust-Schule.

Denn mit Frau Bahde (Musik) und Frau Schürmann (Sonderpädagogik) kommen zwei Kolleginnen aus der Elternzeit zurück an unsere Schule. Außerdem wird Frau Engelke als neue stellv. Schulleiterin Herrn Büscher in seiner Arbeit unterstützen. Kindern und Eltern erhalten in den nächsten Tagen einen Brief zur Begrüßung.

Allen kleinen und großen Menschen an der Peter-Wust-Schule wünschen wir einen guten Start!

Schuljahresende

Wieder einmal haben wir an der Peter-Wust-Schule ein ganzes Schuljahr lang viel gelernt und erlebt. Die letzten Wochen waren reich an schulischen und außerschulischen Ereignissen. Klassen­feste, Ausflüge und vieles mehr standen auf unserem Programm.

Intensive Unterrichtsarbeit, Klassenarbeiten und Hausaufgaben gehörten natürlich auch dazu. So sind jetzt alle Beteiligten froh, dass die Ferien- und Urlaubszeit zum Verschnaufen, Erinnern und Erholen einlädt.

Liebe Erstklässler!
Endlich sind sie da! Eure ersten Sommerferien. Die habt ihr euch wirklich verdient. Nun seid ihr richtige PWS Kinder und habt gaaaanz viel Neues erlebt und gelernt. Ihr habt neue Freunde gewonnen, viele Lehrerinnen kennen gelernt und angefangen, lesen, schreiben und rechnen zu lernen. So seid ihr ganz nebenbei wieder ein Stück größer geworden. Ihr könnt wirklich stolz auf euch sein!

Liebe Zweitklässler!
Ihr seid nun schon im zweiten Schuljahr und auch ihr habt wieder viel gelernt! Sicherlich konntet ihr den neuen PWS Kindern viele Tipps geben und ihnen immer wieder mal helfen. Das ist toll! Auch in diesem Jahr habt ihr viele interessante Dinge erlebt. Nun endet für euch bereits die Hälfte eurer Grund­schulzeit und nach den Ferien beginnt die „2. Halbzeit“ an unserer Schule. Viel Erfolg dabei!

Liebe Drittklässler!
Auch ihr habt in und außerhalb der Schule wieder viel erlebt. Eure Klassenfahrt war ein tolles Erlebnis. Nach den Ferien beginnt euer letztes Jahr an der PWS und bereits im Halbjahr beginnen die Planungen für die weiterführende Schule. Eine spannende Zeit liegt vor euch. Dafür wünschen wir euch schon jetzt alles Gute: Jetzt seid ihr die Großen!

Liebe Viertklässler!
Abpfiff! Schluss, aus, vorbei! Eure Grundschulzeit ist zu Ende. Ganz schön schnell, oder? Wir sind uns sicher, dass auch ihr mit einem lachenden und einem weinenden Auge die PWS verlassen werdet. Wir wünschen euch alles Gute an den weiterführenden Schulen und freuen uns auf eure Besuche.

Liebe Eltern und Freunde der PWS!
Vieles war und ist nur möglich gewesen, weil Sie als Eltern mit Ihrer Unterstützung dazu beitragen haben. Alle Lehrerinnen und Lehrer der Peter-Wust-Schule und alle Mitarbeiter­innen der Betreuung bedanken sich bei Ihnen für Ihre Unterstützung und Ihre Mitarbeit.

Wir wünschen Ihrem Kind im kommenden Schuljahr Glück und Erfolg. Ihnen und Ihrer Familie wünschen wir einen erholsamen Urlaub.

Im Namen des gesamten PWS Teams
Torsten Büscher

Abschlussfeier 2019

Heute fand die Abschlussfeier für die Schüler*Innen der vierten Schuljahre statt. Alle Kinder und Mitarbeiter der Peter-Wust-Schule versammelten sich hierzu in der Turnhalle. Auch viele Eltern waren gekommen, um diesen Tag gemeinsam mit uns zu feiern.

Mit zwei schönen Musikstücken wurden die Feierlichkeiten durch das Peter-Wust-Orchester unter der Leitung von Frau Baranova eröffnet. Im Anschluss begrüßte unser Schulleiter Herr Büscher die anwesenden Klassen und Gäste.

Die Klasse 4a von Frau Kipper und die Klasse 4b von Frau Homann hatten für den Abschlusstag ein tolles Programm vorbereitet. Mit Liedern, Tänzen und Sketchen verabschiedeten sie sich mit einem lachenden und einem weinenden Auge von unserer Schule.

Nach vier tollen Jahren geht es für die Kinder der vierten Klassen nun an die weiterführenden Schulen. Dort beginnt für alle eine neue und spannende Zeit. Und wie Herr Büscher richtig sagte: „Dann seid ihr wieder die Kleinen! Und hoffentlich sind die Großen dort ein genauso gutes Vorbild, wie ihr es hier wart!“

Passend dazu war das Motto des Abschlussgottesdienst gewählt – „Auf zu neuen Ufern“. Die Kinder verglichen ihre alte und neue Schulzeit mit der Reise auf einem Segelboot. Hierzu hatte sogar ein echtes Segelboot in der Kirche Platz gefunden!

Unseren Viertis und deren Eltern wünschen wir auf Ihrer weiteren Reise stets guten Wind, sichere Anker und Häfen sowie nicht ganz so viel Sturm. Macht es gut und legt zwischendurch mal wieder im Peter-Wust-Hafen an!

Spiel- und Sportfest

Heute fand wieder einmal unser beliebtes Spiel- und Sportfest statt! Alle Beteiligten freuten sich über das fast schon zu gute Wetter und hatten viel Spaß. Das von Frau Homann und den KollegInnen bestens organisierte Fest fand auch in diesem Jahr auf dem toll vorbereiteten Gelände von Wacker statt – Besten Dank!

An den vielen Spiel- und Sportstationen hatten die Kinder der Peter-Wust-Schule gut zu tun. Neben den Sportdisziplinen 30m/50m-Lauf, 800m-Lauf, Standweitsprung und Wurf konnten sich die jungen Sportler auch an den Spielstationen austoben. Von den Kinder war dabei Vielseitigkeit gefragt. So galt es z. B. beim Dosen- oder Hufeisenwerfen zielsicher zu sein und beim Eierlauf oder Teebeutelweitwurf reichlich Geschick zu zeigen.

Bei sehr warmen Wetter und bester Stimmung nutzen die Kinder die reichhaltige Vitaminbar und die Getränkestation, um sich zwischendurch auszuruhen und zu stärken. Aber auch die Wasserstationen wurden immer wieder für eine kurze Abkühlung genutzt. Für die Erwachsenen gab es am Dankeschön-Helferkaffee ebenfalls etwas Stärkung.

Ein besonderes Highlight war der erstmalig durchgeführte PWS-Staffellauf der Klassen. Die Mädchen und Jungen der Jahrgänge liefen in Teams gegeneinander. Unter tosendem Applaus und lautstarker Anfeuerung der ca. 250 Zuschauer gaben die Kinder ihr Bestes. Die freudige Siegerklasse nahm den Wanderpokal mit auf eine Ehrenrunde und wird diesen nun für ein Jahr in der Klasse ausstellen. Ein schöner Tag für alle Beteiligten!

Ein besonderer Dank geht an die vielen, vielen Eltern, Helfer und an das gesamte PWS-Team. Ohne Euch wäre dieser tolle Tag nicht möglich gewesen!

Folgen Sie uns doch auch auf Facebook und erfahren Sie, was wir im Schulalltag so erleben!

Klassenfahrt 3a/3b

Die Kinder der Klassen 3a und 3b fuhren in dieser Woche auf ihre langersehnte Klassenfahrt. Am Montag ging es bei strömenden Regen mit dem Bus nach Reken in die Jugendherberge. Aber schon am Mittag wurde das Wetter richtig gut. Daher konnten alle Kinder und Kolleginnen bei bestem Wetter drei tolle Tage genießen.

Auf dem Programm standen natürlich viele tolle Aktionen und Ausflüge. So besichtigten die Klassen nach einer schönen Wanderung die Dülmener Wildpferde. Außerdem stand neben Fußball spielen, Grillen und buntem Abend auch ein Besuch im Frankenhof auf dem Programm.

Am Mittwoch kamen Kinder und Kolleginnen dann alle wieder wohlbehalten an der Peter-Wust-Schule an. Und auch wenn alle mit etwas kleinen Augen aus dem Bus stiegen, waren sie sich einig, dass es eine „supertolle“ Klassenfahrt war!

Die Maler sind da!

In diesen Tagen geht es in der Peter-Wust-Schule nicht nur bunt sondern vor allem weiß zu. Denn derzeit sind die Maler in der Schule und streichen die Flure, Treppenhäuser und Toiletten. Nach vielen Jahren wird die Schule nun endlich mal wieder gestrichen. Nachdem zunächst viele Löcher und Risse verputzt wurden, wird nun gestrichen.

Also aufgepasst! Da die Malerarbeiten im laufenden Schulalltag stattfinden, müssen wir alle mit ein paar Einschränkungen rechnen. Das Ergebnis ist es aber wert! Die ersten Flure sehen schon toll aus. Und nun werden wir mit den gemeinsam mit den Kindern die Flure mit bunten Bildern neu gestalten.

Besuch | Synagoge

Am Dienstag, 14. Mai, waren die Kinder der vierten Klassen zu Besuch in der Synagoge Münster. Im Rahmen des Religionsunterrichtes stand eine Besichtigung und Führung auf dem Programm. Da die meisten Kinder und Erwachsenen zum ersten Mal eine Synagoge besuchten, gab es viel zu entdecken und viel zu lernen.

Im Rahmen der Führung erhielten wir einen Einblick in die Geschichte der Jüdischen Gemeinde in Münster. Außerdem erfuhren wir viel über die jüdischen Bräuche, Traditionen und die Religionspraxis des Jüdischen Glaubens. Besonders beeindrucket waren die Tora-Rollen, da waren sich am Ende alle einig.

Europawahl 2019

Am heutigen Sonntag fanden die Europawahlen statt. Und auch in der Aula der Peter-Wust-Schule war wieder einmal ein Wahllokal. Diese Gelegenheit nutzte der Förderverein zum Verkauf von Kaffee, Kuchen und Würstchen. Dank der vielen Spenden gab es für die zahlreichen Wählerinnen und Wähler ein reichhaltiges Kuchenbüfett.

Ein großes Dankeschön geht an die vielen Kinder und Erwachsenen, die uns beim Verkauf unterstützt haben. Es war wirklich ein erfolgreicher Nachmittag, der immerhin knapp 400 Euro eingebracht hat!

Besuch Domsingschule

Im Rahmen der Kooperation mit der Domsingschule Münster besuchten uns in der letzten Woche Frau Potthoff (Vokalpädagogin) und Herr Lauer (Domkapellmeister). Unter ihrer gesangspädagogischen Anleitung konnten die Kinder der ersten Klassen in vertrauter Umgebung ihr gesangliches Können unter Beweis stellen.

Hierbei werden immer wieder besondere oder verborgene Talente entdeckt! Die Domsingschule bietet diesen Kindern die Möglichkeit, den sogenannten Vorchor zu besuchen. Dieser wendet sich an interessierte und gesangbegeisterte Kinder und findet für die Mädchen und Jungen getrennt statt.

Im Vorchor werden zum einen die stimmlichen Fähigkeiten der Kinder geschult und zum anderen werden die Kinder auf das Chorsingen vorbereitet. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite der Domsingschule.

Aktion | Frühjahrsputz

In diesem Jahr haben wir erstmalig an der stadtweiten Frühjahrsputzaktion „Sauberes Münster“ teilgenommen. Unter dem Motto „Sie räumen auf. Wir helfen mit.“ stellten uns die Abfallwirtschaftsbetriebe Zangen, Handschuhe und Müllbeutel zur Verfügung. So ausgestattet machten sich alle Klassen auf den Weg, um die Gegend rund um unsere Schule zu säubern.

Alle Kinder der Peter-Wust-Schule sammelten fleißig mit und fanden leider jede Menge weggeworfenen Müll… Dabei wurde auch allerhand Merkwürdiges gefunden. Neben jeder Menge Plastikmüll gehörten auch Eisenstangen, eine Radkappe und eine neue Luftmatratze mit zu den Fundstücken.

Nun ist es rund um die Peter-Wust-Schule wieder schön sauber. Helfen auch Sie mit, damit es so bleibt. Vielen Dank!

Schöne Ferien!

Nach dem schönen Frühlingssingen mit Frau Janzen am letzten Montag gehen heute alle Kinder und Erwachsenen in die Osterferien. Das gesamte Team der Peter-Wust-Schule wünscht allen Kindern, Eltern und Freunden erholsame Feier- und Ferientage. Wir hoffen, dass Sie schöne Ostertage haben und alle Osterverstecke entdeckt werden.

Die Vorbereitungen für die Zeit nach den Ferien laufen auch schon wieder. Bis zum Sommer finden viele tolle und interessante Aktionen statt. Neben Klassenfesten und -ausflügen stehen Vorlesetage, Schulwanderung, Sportfest, Verabschiedung u.v.m. auf dem Programm. Und selbstverständlich wird auch wieder fleißig gelernt! Wir freuen uns auf eine schöne Sommerzeit. Aber jetzt wird sich erstmal erholt!

Projekt | Judo

In den vergangenen Wochen hatten die Kinder der 3a und 3b im Sportunterricht die Gelegenheit, den Judosport näher kennen zu lernen. Dank der Unterstützung durch Martin Gräfe von der TSC Münster Gievenbeck bekamen unsere Kinder einen spielerischen und spannenden Einblick in die Grundlagen des Fallens, Werfens, Haltens und Kämpfens.

Anhand verschiedener Übungen konnten die Kinder ihre motorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten unter Beweis stellen und lernten die Philosophie dieser Sportart kennen. Ein positiver Nebeneffekt war hierbei der Vertrauenszuwachs innerhalb der Gruppe, aber auch in die eigene Person.

Kinder und Lehrkräfte haben viel gelernt und hatten viel Spaß. Ein großes DANKESCHÖN für diese tolle Kooperation!

Sollten auch Sie Interesse daran haben, Ihren Sport, ihren Verein oder andere Projekte im Rahmen des Unterrichts zu präsentieren, melden Sie sich einfach. Wir freuen uns über jede Unterstützung und Kooperation!